Dr. Susanne Eble, M. A.

Seit 2010 Stellvertretende Vorstandsvorsitzende, seit 2006 Vorstandsmitglied des Bundesverbandes Managed Care; seit 2004 Leiterin Gesundheitsmanagement der BERLIN-CHEMIE AG; Lehraufträge an div. Hochschulen; zuvor Marketingleiterin und Produktmanagerin bei Bayer Vital; Studium von Medizinökonomie und Health Management.

www.berlin-chemie.de

Donnerstag, 17. Januar 2019
10:45 - 12:15
»Mehr erfahren
Kurzvorträge und Diskussion

Herausforderung Pflege: Regionale Kompetenzzentren

Cord-Eric Lubinski

Leiter der Landesvertretung Schleswig-Holstein der DAK-Gesundheit, Kiel

Gesundheit für alle – wie Netzwerke in Kommunen wirken können

Dorothee Michalschek

Koordinatorin der Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit der Landesvereinigung für Gesundheitsförderung in Schleswig-Holstein e. V., Kiel

Versorgungsgerechtigkeit statt Wohnortzufall

Dr. Franz Joseph Bartmann

Berater im Gesundheitswesen - Schwerpunkte eHealth und Ärztliche Bildung

Errichtung eines Sozialmedizinischen Zentrums Neumünster - individuelles Präventions-Management Programm iPMP®

PD Dr. Ivo Markus Heer

Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe sowie Ärztlicher Direktor der FEK – Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster GmbH

Moderation

 »  Dr. Susanne Eble, M. A.

Leiterin Gesundheitsmanagement der BERLIN-CHEMIE AG

Programmstand: 11.01.2019
Ergänzungen und Änderungen vorbehalten.