Dr. Franz Joseph Bartmann

Berater im Gesundheitswesen, Flensburg, Schwerpunkte: E-Health, ärztliche Bildung; Vorstandsvorsitzender des Förderkreises Qualitätssicherung im Gesundheitswesen in Schleswig-Holstein e. V.; bis 2018 Präsident der ÄK Schleswig-Holstein; langjähriger Vorsitzender des Ausschusses Telematik/Telemedizin und der Weiterbildungsgremien der BÄK.

www.aeksh.de

Mittwoch, 16. Januar 2019
16:15 - 17:45
»Mehr erfahren
Podiumsdiskussion mit

 »  Dr. Franz Joseph Bartmann

Berater im Gesundheitswesen - Schwerpunkte eHealth und Ärztliche Bildung

Prof. Dr. Wolfgang Hoffmann, MPH

Geschäftsführender Direktor des Instituts für Community Medicine sowie Leiter der Abteilung Versorgungsepidemiologie und Community Health der Universitätsmedizin Greifswald

Markus Knöfler

Geschäftsführer der Praxisnetz Herzogtum Lauenburg Management GmbH, Mölln

Prof. Dr. Herbert Rebscher

Geschäftsführer von I|G|V RESEARCH – Institut für Gesundheitsökonomie und Versorgungsforschung, Gyhum-Hesedorf

Moderation

Dr. h. c. Helmut Hildebrandt

Vorstandsvorsitzender der OptiMedis AG, Hamburg

Donnerstag, 17. Januar 2019
10:45 - 12:15
»Mehr erfahren
Kurzvorträge und Diskussion

Herausforderung Pflege: Regionale Kompetenzzentren

Cord-Eric Lubinski

Leiter der Landesvertretung Schleswig-Holstein der DAK-Gesundheit, Kiel

Gesundheit für alle – wie Netzwerke in Kommunen wirken können

Dorothee Michalschek

Koordinatorin der Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit der Landesvereinigung für Gesundheitsförderung in Schleswig-Holstein e. V., Kiel

Versorgungsgerechtigkeit statt Wohnortzufall

 »  Dr. Franz Joseph Bartmann

Berater im Gesundheitswesen - Schwerpunkte eHealth und Ärztliche Bildung

Errichtung eines Sozialmedizinischen Zentrums Neumünster - individuelles Präventions-Management Programm iPMP®

PD Dr. Ivo Markus Heer

Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe sowie Ärztlicher Direktor der FEK – Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster GmbH

Moderation

Dr. Susanne Eble, M. A.

Leiterin Gesundheitsmanagement der BERLIN-CHEMIE AG

Programmstand: 23.01.2019
Ergänzungen und Änderungen vorbehalten.