Programm 18. Januar

Mittwoch, 18. Januar 2017
09:00 - 10:30
»Mehr erfahren
Podiumsdiskussion mit

Sabine Hübner

Senior Expert, Berlin

Dr. Johann Brunkhorst

Leiter der Landesvertretung Schleswig-Holstein der Techniker Krankenkasse, Kiel

Frank-Ulrich Wiener

Regionalgeschäftsführer der AMEOS Krankenhausgesellschaft Nord mbH, Neustadt in Holstein

Dr. Beate Grossmann

Geschäftsführerin der Bundesvereinigung Prävention und Gesundheitsförderung e. V., Bonn

Christian Riep

Director Sales and Service der Dräger Medical Deutschland GmbH, Lübeck

Claudia Stiller-Wüsten

Leiterin des Arbeitskreises „Offensive Gesund Pflegen“ der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA), Berlin; Referatsleiterin der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW), Hamburg

Moderation

Marion Förster

Unternehmenskommunikation der Medizinischen Gesellschaften der Evangelischen Stiftung Alsterdorf, Hamburg

10:30 - 11:00
»Mehr erfahren
11:00 - 12:30
»Mehr erfahren
Vorträge

Rückenschule war gestern! Für eine gesundheitsfördernde Gesamtstrategie bei BGM und BGF in der Pflege

Prof. Dr. Martina Hasseler

Professorin für angewandte Pflegewissenschaften der Fakultät Gesundheitswesen der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, Wolfsburg

SanaFit: Aktion gesunde Pflege

Klaus Abel

Regionalgeschäftsführer der Region Niedersachsen/Ostholstein der Sana Kliniken Lübeck GmbH

Service gesundes Unternehmen: Beispielprojekt Klinikum Nordfriesland

Olaf Maibach

Fachkraft für Betriebliche Gesundheitsförderung der Regionaldirektion Flensburg der AOK NORDWEST – Die Gesundheitskasse, Husum

Nicole Menzel

Referentin Personalmanagement der Klinikum Nordfriesland gGmbH, Husum

Moderation

Armin Lang

Inhaber der Lang Consult GmbH, Saarbrücken

»Mehr erfahren
Vorträge

Projekt OR.NET: Sichere dynamische Vernetzung in Operationssaal und Klinik mit offenen herstellerübergreifenden Lösungen

Univ.-Prof. Dr. Björn Bergh

Direktor des Zentrums für Informations- und Medizintechnik des Universitätsklinikums Heidelberg

Die Krankenhausapotheke der Zukunft

Dr. Michael Baehr

Leiter der Apotheke des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf

Die digitale Kurve: Implementierung und klinischer Alltag

Sven Fritzsche

Stellvertretender Pflegedirektor der BG Klinikum Unfallkrankenhaus Berlin gGmbH

Alles digital – reicht das? Ganzheitliche Strategien für das Krankenhaus der Zukunft

PD Dr. Ivo Markus Heer

Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe sowie Ärztlicher Direktor der FEK – Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster GmbH

Moderation

Prof. Heinz Lohmann

Gesundheitsunternehmer, Hamburg

»Mehr erfahren
Vorträge

Transfer von Digital-Health-Anwendungen in den Versorgungsalltag

Karsten Knöppler

Berater im Gesundheitswesen, Berlin

Medical Allround-Care Service Solutions (MACSS) - mHealth-Intervention am Beispiel Transplantationsnachsorge

Prof. Dr. Klemens Budde

Kommissarischer Direktor der Medizinischen Klinik mit Schwerpunkt Nephrologie der Charité – Universitätsmedizin Berlin

Die Migräne-App: Ein digitaler Meilenstein in der vernetzten Vorsorge und Behandlung von Schmerzpatienten

Prof. Dr. Hartmut Göbel

Ärztlicher Direktor und Geschäftsführer der neurologisch-verhaltensmedizinischen Schmerzklinik Kiel

Moderation

René Adler

Chefredakteur von Klinik Markt inside, Neuss

12:40 - 13:30
»Mehr erfahren
Preisverleihung mit

Prof. Dr. Jens Scholz, MBA

Vorstandsvorsitzender des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein, Kiel und Lübeck

Minister Reinhard Meyer

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie des Landes Schleswig-Holstein, Kiel

13:30 - 14:30
»Mehr erfahren
14:30 - 16:00
»Mehr erfahren
Vorträge

Win-win für Bewohner und Pflegende: Teilhabe und Entlastung durch assistive Technologien in der stationären Altenpflege

Birgit Michels-Rieß

Leiterin des Seniorenzentrums Breipohls Hof im Stiftungsbereich Altenhilfe der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel, Bielefeld

Wissensmanagement – Der holländische Weg zum Top-Krankenhaus

Martina de Vos

Projektleiterin und Account-Managerin der Defacto Software BV, Groningen/Niederlande

care4future - regionale Nachwuchskräftesicherung in den Pflegeberufen

Jessica Hernández

Organisationsberaterin der contec – Gesellschaft für Organisationsentwicklung mbH, Berlin

Personalmanagement im demografischen Wandel

Christian de la Chaux

Vorsitzender der Landesgruppe Schleswig-Holstein des Bundesverbandes Pflegemanagement; Pflegedirektor der FEK – Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster GmbH

Moderation

Prof. Dr. Josef Hilbert

Sprecher des Netzwerks Deutsche Gesundheitsregionen e. V.; Geschäftsführender Direktor des Instituts Arbeit und Technik der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen

»Mehr erfahren
Vorträge

Sicherstellung und Qualität: Die Rolle der Arztnetze für die Patientenversorgung der Zukunft

Dr. Carsten Jäger

Stellvertretender Vorsitzender des Vorstands der Agentur deutscher Arztnetze e. V., Berlin

Netzförderung innovativ: Strukturförderung plus Vergütungszuschläge für bessere Qualität

Markus Knöfler

Geschäftsführer der Praxisnetz Herzogtum Lauenburg Management GmbH, Ratzeburg; Partner und Geschäftsführer der Conclusys Beratungsgesellschaft mbH, Hamburg

Qualität und (Kunden-)Bindung durch Patientenbefragungen

Dr. Stefan Bruns

Health Care Manager im Gesundheitsmanagement der BERLIN-CHEMIE AG, Winsen (Luhe)

Die Zukunft der ambulanten Versorgung, wenn die Einzelpraxis schwächelt…KV? ...MVZ? ...Krankenhaus? ...Ärztenetze? ...Kommunen?

Dr. Bernd Köppl

Vorstandsvorsitzender des Bundesverbandes Medizinischer Versorgungszentren – Gesundheitszentren – Integrierte Versorgung e. V., Berlin

Eine Gemeinde sichert die Gesundheitsversorgung: Das Ärztezentrum als kommunale Eigeneinrichtung

Moderation

Dr. Renée Buck

Koordinatorin der Damp Stiftung, Kiel

»Mehr erfahren
Vorträge

Venture Capital für Versorgungsinnovationen: Kassen als strategische Partner

Benjamin Westerhoff

Leiter Versorgungsprogramme der BARMER, Wuppertal

Kasse auf der Überholspur: Gesundheitsakte hausgemacht

Daniel Cardinal

Leiter des Bereichs Versorgungsinnovation der Techniker Krankenkasse, Hamburg

Neuer digitaler Betreuungsansatz für insulinpflichtige Diabetiker

Pramono Supantia

Leiter des Unternehmensbereichs Versorgungsmanagement – Programme und Verträge der AOK Nordost – Die Gesundheitskasse, Potsdam

Kassen als Partner der Life-Science Unternehmen? (Un)Erfüllbare Erwartungen?

Dr. Hinrich Habeck

Geschäftsführer der Life Science Nord Management GmbH, Hamburg

Moderation

Rolf Stuppardt

Herausgeber der Zeitschrift WELT DER KRANKENVERSICHERUNG; Inhaber des Beratungsunternehmens StuppardtPartner, Overath

16:00 - 16:45
»Mehr erfahren

Eineinhalb Tage „Vernetzte Gesundheit“: Was beschäftigte uns, was bleibt und begleitet uns weiter, was hat uns inspiriert? In lockerer Runde bei Getränk und Snack möchten wir gemeinsam mit Ihnen und den Moderatoren noch einmal die Gelegenheit zum Austausch nutzen, über Ergebnisse diskutieren und Resümee ziehen.

Moderation

Martin Tretbar-Endres

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie des Landes Schleswig-Holstein, Kiel

Vernetzte Gesundheit | Programmstand: 30.01.2017
Ergänzungen und Änderungen vorbehalten.