Pre-Workshop

Dienstag, 17. Januar 2017
15:00 - 17:00

Die Landesweite innovative und neutrale Vernetzung durch eine gemeinsame Initiative des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein, der CompuGroup Medical Deutschland AG, der Kassenärztlichen Vereinigung Schleswig-Holstein und des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie des Landes Schleswig-Holstein bedeutet informationstechnologische Meilensteine in der sektorenübergreifenden Zusammenarbeit:
◾ Unmittelbare Kommunikation durch eArztbriefe, eVor- und eNachsorgedaten über sichere Wege
◾ Innovatives Überleitungsmanagement
◾ Kostengünstige Plattform für niedergelassene Ärzte bis Krankenhäuser jeder Größe, weitere Gesundheitsdienstleister bis zur Apotheke

Auf dem Pre-Workshop werden die bereits umgesetzten und die zukünftigen Vernetzungsmöglichkeiten der Telematikplattform Schleswig-Holstein vorgestellt und über die Beteiligungsmöglichkeiten von Krankenhäusern und niedergelassenen Ärzten informiert. Der Pre-Workshop ist offen für alle an dem Thema Interessierte.

»Mehr erfahren
Impulsreferate

Uta Knöchel

Leiterin der Stabsstelle Informationstechnologie des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein, Kiel und Lübeck

Michael Franz

Vice President Business Development und Prokurist der CGM Clinical Deutschland GmbH, Bochum

Udo Karlins

Leiter des Fachbereichs Telematik und Zertifizierter IT-Sicherheitsbeauftragter der Kassenärztlichen Vereinigung Schleswig-Holstein

Aktive Nutzer des med.netz.nord aus dem Bereich der Klinik sowie des niedergelassenen Bereichs

anschließend Diskussion mit dem Publikum

Moderation

Dr. Franz Joseph Bartmann

Mitglied des Vorstands und Vorsitzender des Telematikausschusses der Bundesärztekammer, Berlin; Präsident der Ärztekammer Schleswig-Holstein, Bad Segeberg

Vernetzte Gesundheit | Programmstand: 30.01.2017
Ergänzungen und Änderungen vorbehalten.